Pappwelt

Für ein kleines privates Projekt bastel ich mir gerade mal einen Papphintergrund. Die einzelnen Objekte sollen später einzeln gerendert und in einem Video verbaut werden. Erstmal muss ich aber die Texturen einstellen und Werte austesten. Demnächst wird dann noch mit Greenscreen geprobt und wenn alles klappt gibt es bald einen kleinen Film. Die Wellen aus dem Beispiel werde ich nochmal neu bauen. Die Form ist aber für den test ausreichend. Wellen und Wolken habe ich diesmal in Inkscape erstellt und die Pfade in Blender improtiert. Den so erzeugten Blender-Objekten gibt man in den Einstellungen noch eine Tiefe und fertig. Für die Oberflächen habe ich mir ein Kartonagenbild geholt.

Vom Pfad zum 3D-Objekt: