Taschenmusik

Das kleine Kopfhörer-Verstärker und Effektgerät-Dings von RockTile habe ich gerstern mal gestestet. In der nicht mal handgroßen Schachtel stecken ein Flanger, Chorus, Phaser und Tremolo, sowie 4 Hall-und Delay- und Reverb-Effekte. Dazu kommt ein Drum-Computer mit 40 Sets und 5 Gitarrensounds mit Clean, Overdrive, Distortion, Crunch und Metal. Kombinierte Einstellungen lassen sich als Patch abspeichern und jeder Zeit wieder abrufen. Eingänge und Ausgänge gibt es viele an dem kleinen Kasten. So lässt sich natürlich eine Gitarre über Instrumentenklinke anschließen, ein externes Aux-Gerät (MP3-Player, Tablet o.ä.), Kopfhörer oder Verstärker. Das Gerät läuft auch mit Batterien, sodass man nicht unbedingt auf das Netzteil angewiesen ist und auch im Grünen auf der Gitarre rumhämmern könnte. Ein Stimmgerät ist auch verbaut. Ist also alles in allem ziemlich praktisch. Ein Gürtelclip sorgt für eine Anbringung am Gürtel oder dem Gitarrengurt.

Kleines Gerät mit Stärken:

Pocket_01

Pocket_02

Pocket_03