Musik-Setup

Mein Equipment für die Akustikgitarren habe ich jetzt mal etwas aufgestockt. Ein kleiner Marshall-Verstärker für die AE (Akustisch-Elektrische) kam hinzu. Zwischen Gitarre und Verstärker steckt noch das kleine Pocket-Effektgerät der E-Gitarre. Damit kann ich noch ein Wenig Hall hineingeben oder auch mal verzerrt spielen.

Die Musikstücke kommen vom Tablet und werden über eine Blutooth-Box die ich über Klinkenstecker mit dem Tablet verbunden habe ausgegeben. 

Über ein weiteres Tablet lasse ich die Lyriks und Griffe anzeigen. Dafür benutze ich die App „Songbook Pro„. Die Daten dafür hole ich mir per www.chordie.com.

Für die Percussion-Begleitung habe ich mir einen Fuß-Shaker zugelegt. Der funktioniert wie die Percussion-Eier, nur das das Instrument am Fuß/Schuh befestigt wird. Man braucht dann nur noch mit dem Fuß zu wippen, macht der ja sowieso.

Per Clip wird das komplette Equipment am Orchesternotenpult befestigt und kann auch klein verpackt werden in einem Köfferchen. Darin bewahre ich auch die übrigen Pleks, Kabel und Akkus auf.

Die stimmungsvolle Beleuchtung ist nur für die Fotos. Ich hätte ja noch vier Spots mit Controller an einer Traverse wenn man mal beleuchten möchte.