Alte Knochen

Bis zum 10. März läuft noch die Sonderausstellung “Elefantenreich – Eine Fossilwelt in Europa” des Naturhistorischen Museum Braunschweig.
Dabei geht es nicht nur um die Vorfahren unserer heutigen Dickhäuter,
sondern auch um die Jäger und Savannentiere der Urzeit. Neben Hyänen, Löwen, Bären und Nashörnern gibt es auch viel zu entdecken über die kleinen und großen Bewohner, wie Mäuse, Maulwürfe, Damwild und die Evolution der Elefanten. Gezeigt werden Exponate aus Sachsen-Anhalt (Neumark-Nord) von vor 200.000 Jahren. Infos: Naturhistorisches Museum

Hing an der Decke:

 

 Schädel gab es viele zu sehen:
 Kiefer über Kiefer im Vergleich:
Das größte Exponat: