Brickfilmstudio

Es geht voran. Das Set habe ich nochmal umgebaut. Der Kamera ist jetzt kleiner geworden aus Platzgründen, der Slider ist geblieben. Dafür habe ich dem Aufbau zwei Hintergrundhalterungen spendiert. Auf der hinteren Ebene hängt jetzt weißer Fotostudiostoff, auf der vorderen Eben die über einen DMX-Controller steuerbaren Leuchten. Der Controller steht vor dem Laptopstativ, das Laptop ist jetzt aber noch nicht zu sehen. Die Kamera wird dann per Kabel damit verbunden und über “Smart Shooter 3” werden die Aufnahmen später gesteuert. Schrieb ich ja schon mal. Ein paar Lichtformer aus Pappe habe ich mir auch schon geschnitten. Die sollen in den Unterwasser- und Waldszenen zum Einsatz kommen. Als nächstes muss an den Mikrofonen weitergearbeitet werden, da fehlen nämlich noch ganz viele Texte.

Das Brickfilmstudio: