Camping-Video

Für Freunde habe ich im Juni ein paar neue Videoaufnahmen vom Campingplatz gemacht und einen kleinen Film geschnitten. Die Clips von mir sind durchweg mit der kleinen DJI Osmo Pocket gefilmt, dazu kamen gelieferte Handyvideos (Faltboot und Jongleur) und Drohnenaufnahmen die man am Anfang sieht.

Aus über 100 Clips habe ich dann gute 30 ausgesucht und zusammengefügt. Eine 4-minütige Aufnahme der Vögel mit dem Richtmikrofon und dem Audiorekorder sorgen für das Ambiente. Dazu das gekaufte Musikstück “Be free“. Das habe ich in Audition als Multitrack-Abmischung zusammen gestellt und alles in Premiere geschnitten.

Herausgekommen sind 3 Minuten 44 Sekunden. Ach ja, über alles kam noch eine Einstellungsebene mit einer LUT, also einer Farbeinstellungsdatei um das Video wärmer zu bekommen. Gewählt habe ich dazu ein Preset das sich an Wes Andersons “Moonrise Kingdom” orientiert. Also mit voller Wucht wäre das Video jetzt eher Orange.

Film ab: