Erdbeermarmelade

Heute kamen nochmal zwei Sorten Erdbeermarmelade dazu. Die eine Sorte mit Kokosmilch, die andere Sorte mit Basilikum. Beides kühlt gerade in den Gläsern ab. Später kommen auch da die Etiketten drauf. Die habe ich heute morgen noch gebaut.

Die Rezepte aus dem Web:

“Erdbeermarmelade mit Kokosmilch”

Zutaten
1 kg Erdbeeren
165 ml Kokosmilch
500 g Gelierzucker (2:1)
1 Pck. Zitronensäure

Zubereitung
Erdbeeren putzen, stückeln und in einen hohen Topf geben. Kokosmilch, Gelierzucker und Zitronensäure zugeben und alles langsam aufkochen lassen. Fünf Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann sofort in vorbereitete Einmachgläser füllen und verschließen.

Hinweis: Wenn man Schraubgläser benutzt, sollte man sie nach dem Schließen noch ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen.

“Erdbeermarmelade mit Basilikum”

Zutaten
1 kg Erdbeeren, frische
500 g Gelierzucker (2:1)
1 Bund Basilikum

Zubereitung
Die Erdbeeren waschen und putzen und auf die gewünschte Größe schneiden (evtl. mit dem Pürierstab zerkleinern). Die Basilikumblätter waschen und putzen und in kleine Streifen schneiden.

Erdbeeren, Basilikum und Gelierzucker in einen Topf füllen und nach Packungsanleitung einige Minuten zusammen aufkochen. Nun die heiße Marmelade bis zum Rand in Sturzgläser füllen und den Deckel verschrauben. Die Gläser auf den “Kopf” stellen und abkühlen lassen.

Marmeladekochen zweiter Teil: