Lama-Wanderung

Mit Pünktchen und Marie durch den Wald und hoch zur Burg. Das haben wir bei Karlsruhe unternommen mit den “Pfalz-Lamas“. Das Führen der Tiere machte Spaß, es wurde viel gefressen und ab und an bekamen die Lamas einen entspannten Gesichtsausdruck. Meist an den Klo-Ecken im Wald. Die Menschen hatten da schon mehr zu tun mit den unbekannten Tieren. Zum Schluss musste das Tier mit Möhrchen von Mund zu Mund gefüttert werden. Eine Aufgabe für das “Lama-Diplom“. Na, uns und den Lamas hat es Spaß gemacht.