Mech

Eben habe ich mal ein Bischen mit dem Zeichentablet “XP-Pen 12 Artist” herumgespielt. Das Tablet hat einen eigenen Bildschirm und wird über HDMI an den Rechner angeschlossen. Man kann dann direkt auf dem Display zeichnen. Als Vorlage diente mir ein Foto vom Brickfilm mit dem Mech-Roboter. Gemalt habe ich in Krita, Gradation und Farbigkeit wurden dann noch in Photoshop etwas angepasst. Bis zum Endergebnis sind gute 90 Minuten vergangen, damit bin ich aber ganz zufrieden. Zum Arbeiten in Photoshop ist das Tablet auch geeignet, das Display ist mit 12 Zoll etwas klein, aber läuft gut beim Freistellen und im Maskierungsmodus. Dazu benötigt man natürlich immer noch die Tastatur weshalb es auf dem Tisch immer enger wird.

Ein Mech wird nachgemalt: