Schützenfest

Wenn man Schwager und Schwester des Schützenkönigs Widdeshoven/Hoeningen ist, dann packt man die Koffer und feiert vier Tage. Meine Schwägerin ist natürlich gleichzeitig amtierende Königin. Jeden Tag gab es Paraden, Umzüge, Musikzüge, Abendbälle. Der wichtigste war dann natürlich der Krönungsball am Dienstagabend. Da wurde dann nochmal alles mit Schwur und Klimperkette besiegelt. Ein Highlight war auch der “Klompenball” am Montag. Gefeiert wurde da in original Holzschuhen. Seit Dienstag sind die Beiden aber nun “Seine Majestät Guido I. und Ihre Majestät Karin” für 2022/2023. Dann geht das ganze Spektakel von vorne los. Diesmal war es recht schwer ein paar wenige Bilder herauszusuchen, hatte ich doch über 1000 in den paar Tagen geschossen.