Über Stock und Stein

Die Klippentour bei Schierke hatte ich ja schon mal gepostet. Diesmal gab es eine abgespeckte Version, aber nicht weniger schön. Viel Grün, ein wenig Nieselregen, Moosteppiche und wilde Tiere. Start und Ende war am Schierker Bahnhof. Es ging über die Leistenklippe zum Ottofelsen, an der Steinernen Renne vorbei zum Erdbeerkopf. Ein Glücksfall war der Fuchs, der sich am Kiosk etwas zu futtern holte.

Im Harz ist man auf alles vorbereitet:

 

Blick aus dem Hotelfenster:

 

Auf zur Klippentour:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rotkehlchen und Fuchs: