Asche & Phönix

Die Karte für die Autorenlesung zu “Asche & Phönix“, von und mit Kai Meyer, hatte ich mir schon Ende Januar gekauft. Heute war dann der Abend der Abende. Zwei kurzweilige Stunden mit dem Autor in der Stadtbibliothek Braunschweig, hinter den Schloßfassaden. Ich bin ja gerade noch bei der “Merle-Trilogie”  (immerhin Band Zwei) –  Asche & Phönix muss daher noch etwas warten.

Dafür konnte ich eine Widmung abstauben für meine Freundin und ich bekomme das im Kaufpreis enthaltene E-Book für mein Tablet. Das ist doch mal ein Deal!

Locker, nett, lustig und ein wenig lispelnt, Kai Meyer: