Radar

Heute habe ich mal ein Brickfilm-Bild geschossen um damit etwas mehr in After Effects herumzubasteln. So langsam komme ich mit dem Programm klar. Die Arktisstation steht diesmal vor dem Greenscreen, ich habe einen Hintergrund dazugefügt mit Gradationskurven (dunkler gezogen), dazwischen ist es am Schneien, die Radar-Animation (animiertes Gif) ist eingebaut und Sound gibt es auch noch. Die Klänge habe ich im LinuxMultiMediaStudio (LMMS) gebastelt. Das fertige Video gibt es unten. Die Arbeitsdatei hat ca. 30 Ebenen und es hat 3 Minuten gedauert die 10 Sekunden zu rendern.

Die Szene von “aussen”:

 

 

 

Schnitt und Effekte in After Effects:

 

Der Sound aus dem LMMS:
Und das Video: