Volumen

Heute habe ich mir mal die Erweiterung “VoluMax” für After Effects und Photoshop vorgenommen. Damit lassen sich 2D-Fotos in 3D wandeln, sag ich mal so. Über eine Depth-Map (Tiefenmaske), also der Aufteilung von Vorder- und Hintergrund mit verschiedenen Grautönen kann ein normales Foto animiert werden und bekommt Tiefe. Das Set von VoluMax besteht aus einer After Effects-Datei mit allen Ebenen und Unterkompositionen die man anpassen kann und einer Photoshop-Datei mit Aktionen.

Hier habe ich nur mal eine der verschiedenen Möglichkeiten getestet. Für Landschaften und Portraits gibt es auch noch ein Vielzahl von Einstellungen. Auch habe ich noch nichts an der Schärfentiefe geändert, auch das ist möglich. Die Tiefenmaske habe ich dazu per Hand in Photoshop erstellt.

2D zu 3D in Bewegung:

Und die Ergebnisse: